DIY Piñata- Dia de los Muertos

Halloween kann ja jeder! Wir feiern in diesem Jahr den "Dia de los Muertos"- fast so wie in Mexiko.

Und dazu hab ich mich in diesem Jahr mit 5 tollen und unfassbar kreativen Bloggern zusammengetan, die euch in dieser Woche mit ihren einzigartigen DIY Werken zum Dia de los Muertos verzaubern werden. Von fantasievollen Bastelideen bis zu grandiosen Backwerken ist alles dabei. Seid gespannt...

 

Der Tag der Toten ist in Mexiko ein farbenprächtiges Volksfest zu Ehren der Toten. Nach dem Volksglauben kehren die Seelen der Verstorbenen an diesen Tagen zu den Familien zurück, um sie zu besuchen. Während der Tage steht das Gedenken an die Verstorbenen im Vordergrund. Die Straßen werden mit Blumen geschmückt, Symbole des Todes und der Vergänglichkeit, Skelette und Schädel in den unterschiedlichsten Ausführungen, stehen in den Schaufenstern, überall sieht man Abbildungen der Calavera Catrina. Konditoreien produzieren kurz vor Allerheiligen die Calaveras de Dulce, Totenschädel aus Zucker, Schokolade oder Marzipan, die die Namen der Toten auf der Stirnseite tragen.

 

Ganz in dieser Tradition starte ich heute mit einer tollen DIY Piñata in unsere "Trallafitti de los Muertos"


Ihr benötigt:

  • Pappe
  • Seidenpapier in verschiedenen Farben
  • Schere 
  • Kleber
  • Stifte
  • Kreppband
  • evtl. Vorlage für die Form

Nehme deine Schablone, oder zeichne freihändig die Umrisse deines Totenkopfes auf ein Stück Pappe.

Da du ja auch eine Rückseite benötigst, kannst du diese direkt mit vorzeichnen.

Schneide die beiden Teile aus

Jetzt benötigst du zwei Streifen von einer dünneren Pappe für die Seitenteile. Die Pappe sollte leicht biegbar sein, damit du sie einfacher entlang der Konturen der Vorder- und Rückseite festkleben kannst.

 

Nutze reichlich Kreppband zum Verbinden der einzelnen Teile, damit die Grundform deiner Pinata schön stabil wird. 

Lasse an der Oberseite eine kleine Öffnung zum Befüllen der Pinata. Dafür klebst du das letzte Stück des Deckelteiles einfach nicht fest, sondern lässt es einfach als klappbare Lasche offen.

Nimm deine Seidenpapierbögen und schneide sie in ca. 1cm Abständen ca. 2-3 cm ein.

klebe die Seidenpapierbögen, von unten beginnend, überlappend auf die Vorder- und Rückseite deiner Pinata Form,

Schneide die überstehenden Teile des Seidenpapiers ab.

Nun beklebst du die Seitenteile deiner Pinata und versäuberst auch hier die Ränder.

Jetzt kommt der schönste Teil: verschöner die Pinata nach Lust und Laune mit buntem Seidenpapie, gestalte ihr ein schaurig schönes Gesicht und verpasse ihr einen hübschen Blumenkranz aus Papierblumen.

 

Fertig!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0