· 

Wassermelonen und Zitronen Cake Pops

Wassermelonen und Zitronen Cake Pops

Die Sommerferien nähern sich in einigen Bundesländern ja mit riesigen Schritten. Am liebsten würde ich sofort die Koffer packen und die nächsten Wochen mit Sonne, Strand und Wassermelone verbringen. Ab und an mal zur Abkühlung ins Meer springen und das Salz auf meiner Haut spüren. Mehr nicht! Ich liebe es! 

Wie ihr merkt, überkommt mich heute akutes Fernweh...

Da Strand und Meer aber noch etwas auf mich warten müssen, hab ich mich heute für Wassermelone und Zitronen entschieden. Und zwar in Form von diesen zuckersüßen Cake Pops. Damit holt ihr euch euer Urlaubsfeeling direkt auf den Kaffeetisch...

 

Du benötigst:

  • Einen selbstgebackenen oder fertig gekauften Tortenboden
  • ca. 70g Doppelrahm Frischkäse
  • ca. 150g Puderzucker (gesiebt)
  • grüne, rote und gelbe Lebensmittelfarbe
  • Schokodrops
  • weiße Kuvertüre
  • Papierstrohhalme oder Cake Pop Stäbchen

Zerkrümel zuerst deinen Tortenboden in feine Stückchen.

Danach rührst du den Frischkäse mit dem Puderzucker glatt und vermischt die Masse mit deinen Kuchenkrümeln. Achte darauf, dass die Masse sich gut rollen lässt und dabei nicht an deinen Fingern kleben bleibt.

Für die Wassermelonen Cake Pops färbe einen Teil der Cake Pop Masse mit roter Lebensmittlefarbe ein und mische die Schokodrops in den Teig.

Den anderen Teil der Cake Pop Masse färbst du für die Zirtonen Cake Pops gelb.

Stelle den Teig für mindestens eine halbe Stunde kalt.

 

Schneide deine Papierstrohhalme in der Mitte durch

Forme deine Cake Pops zu kleinen Melonen und Zitronen und tunke die Papierstrohhalme kurz in geschmolzene weiße Schokolade bevor du sie in deine Teigkugeln steckst.

Stelle die Cake Pops erneut kalt und schmelze vorsichtig die restliche weiße Schokolade im Wasserbad.

Färbe die geschmolzene Schokolade mit grüner bzw. gelber Lebensmittelfarbe ein.

Bei den Wassermelonen Cake Pops gibst du zusätzlich noch ein paar weitere Tropfen grüner Lebensmittelfarbe in die gefärbte Schokolade und verziehst sie vorsichtig mit einem Stäbchen. Nun tauchst du deine Cake Pops in die Schokolade. Sollte dir das Melonenmuster noch nicht gefallen, kannst du gerne mit einem kleinen Pinsel noch etwas Lebensmittelfarbe auftragen.

 

 

Die Zitronen Cake Pops rollst du im Anschluss kurz über ein Stück Küchenrolle um ein bisschen Struktur zu erhalten. 

Nun stellst du die Cake Pops nur noch etwas kalt...

 

Fertig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Melanie (Montag, 25 Juni 2018 15:20)

    Eine tolle idee wird gleich ausprobiert danke