· 

DIY Meerjungfrauen Donuts

Bei den Temperaturen ist uns hier heute allen nach Planschbecken zumute. Und während meine Füße so im kühlen Nass baumeln, bekomm ich plötzlich grooooooßen Appetit auf Donuts...

Was liegt da näher, als meine Leidenschaft für das Planschbecken der Kinder und für Donuts zu vereinen?! Raus gekommen sind diese wunderbaren Meerjungfrauen Donuts mit schokoladiger Schwanzflosse. Und da das Ganze viel aufwändiger aussieht, als es eigentlich ist, hab ich auch direkt noch ein kleines Tutorial für euch...

Viel Spaß!

Du benötigst:

  • Donuts (ich nehme gerne die tiefgefrorene fertige Variante)
  • Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe
  • Silikonform (gibt es von verschiedenen Anbietern, einfach mal Google befragen)
  • Weiße Schoki

Zuerst rührst du dir aus Puderzucker und Wasser einen Zuckerguss an. Achte darauf, dass der Zuckerguss nicht zu dünn wird, sonst scheint der Donut nachher durch ihn hindurch. 

Nun tropfst du etwas von der Lebensmittelfarbe in den Zuckerguss und vermischt das ganze leicht mit einem Stäbchen.

Tauche deine Donuts vorsichtig in den Zuckerguss und verziere sie evtl. noch mit ein paar Zuckerperlen oder ähnlichem.

Wenn du fertig bist, stell deine Donuts zum trocknen zur Seite.

Nun schmilzt du deine weiße Schokolade vorsichtig in einem heißen Wasserbad bis sie komplett glatt ist.

Färbe deine weiße Schokolade mit Lebensmittelfarbe in verschiedenen Tönen ein 

Fülle die Schokolade in die Meerjungfrauen Silikonform. Für sehr feine Muster, nutze eine Pipette. Die Mermaid Schwänze sehen aber auch toll aus, wenn du die Schoki in verschiedenen Farben einfach abwechselnd in die Form füllst.

Nun ab damit in den Kühlschrank, bis die Schokolade komplett ausgehärtet ist.

Jetzt musst du die Schwanzflosse nur noch aus der Form befreien und schon kannst du sie auf den fertigen Donut setzen.

 

Fertig!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0