· 

Schokokuss Indianer

Schokokuss Indianer. Snack für deine Indianerparty

Klar, für mich ist eine fantasievolle und stimmige Partydeko natürlich das Herzstück eines jeden gelungenen Festes. Aber jetzt mal ehrlich, was nützt die tollste Deko, wenn es nicht auch was leckeres zum vernaschen gibt?

Deshalb hab ich hier heute, passend zu unserer mega coolen Indianer- PARTY IN A BOX, eine kleine aber sehr sehr tolle DIY Idee für euch, die ihr in nullkommanix zuhause nachmachen könnt und die ganz sicher der Renner auf eurer nächsten Indianerparty oder vielleicht sogar auf der nächsten Karnevalssause sein wird.

 

Im Mittelpunkt steht eine meiner all time favourite Naschereien: der Schokokuss!!! Lecker lecker lecker!!!

 

 

 

 

 

 

Ihr benötigt:

  • Schokoküsse
  • Streifen aus buntem Papier oder dünner Pappe in eurem Lieblingsdesign
  • Federn
  • Zuckerguss
  • Zuckeraugen

Wenn ihr alle benötigten Materialien zusammen habt, schneidet ihr euch Streifen  aus eurem bunten Papier zurecht.

Die Streifen sollten ca. 0,5-1,0 cm breit sein. Um die passende Länge zu finden, legt ihr den Streifen am besten einmal um euren Schokokuss und fügt noch ca. 1cm für die Klebestelle hinzu.

Nun verklebt ihr eure Papierstreifen an den beiden Enden, so dass ein Ring entsteht. Lasst den Kleber kurz trocknen, bevor ihr den Ring um die Schokoküsse legt.

Fertig ist das Stirnband eures kleinen Freundes!

Jetzt könnt ihr den kleinen Indianern noch den nötigen Durchblick verschaffen!

Klebt die Zuckeraugen mit etwas Zuckerguss an die Schokoküsse. Achtet darauf, dass der Zuckerguss möglichst dickflüssig ist, damit die Augen auch haften bleiben.

Sitzen die Augen fest auf dem Schokokuss, brauchen deine Indianer nur noch ihren Federschmuck. Fertig!

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei den Vorbereitungen zu deiner Indianerparty! Pow Wow! 

Deine Steffi von Trallafitti & Gedöns

Kommentar schreiben

Kommentare: 0